Ketogen nur eine Trenderscheinung?! Von wegen!

Ich gebe zu, als ich das erste mal von der Ketogenen Diät gehört habe, dachte ich nur, “noch so eine neumodische Trenderscheinung“. Doch da das Ganze sehr interessant klang, habe ich mich weiter mit dem Thema ketogen beschäftigt. Und siehe da, die ketogene Ernährung ist auf anderen Flecken dieser Erde bereits seit Jahrhunderten gang und gäbe.

Schon seit Urzeiten ernähren die Eskimos sich ketogen

Im Jahre 1913 veröffentlichte Vilhjálmur Stefánsson ein Buch über seine Erlebnisse am Polarkreis, mit dem Titel: „My Life with the Eskimo“.
Auf über 500 Seiten schildert Stefánsson detailliert seine Odyssee, in der das Thema Ernährung natürlich eine tragende Rolle spielt. Um unter den Eskimo zu leben, musste er zu einem werden. Er kleidete sich wie Eskimo, nahm ihre Bräuche an, passte sich dem Tagesrhytmus an und – adaptierte natürlich auch ihre Ernährung. Stefánsson ernährte sich ausschließlich von Fleisch und Fisch. Zu seinen Proteinquellen zählten z.B. Elch-, Wolfs- und Robbenfleisch. Er ernährte sich somit ketogen!
Zur Energiegewinnung nutzte sein Körper also nur das im Fleisch und Fisch enthaltene Fett und Eiweiß.

Bereits nach kurzer Zeit der ketogenen Ernährung nahm er eine signifikante Verbesserung seines Befindens und seiner Körperkonstitution wahr! Die ketogene Diät formte seinen Körper zunehmend schlanker und muskulöser. Und das ganz ohne jegliches hungern, exessiven Sport oder ähnliches. Die ketogene Ernährung alleine reichte.

Ketogen gegen Zivilisationskrankheiten?

Davon abgesehen, berichtet Stefánsson, würde der Eskimo unter keinerlei westlicher Zivilisationskrankheit leiden. Krebs z.B. sei für die Eskimos völlig unbekannt.

Kann eine ketogenen Ernährung also nicht nur fett reduzieren und Muskelmasse aufbauen sondern auch präventiv vor Krankheiten wie z.B. Krebs schützen?

Fragst du mich nach meiner persönlichen Meinung, würde ich dir antworten, dass ich grundsätzlich ohne dich zu kennen, immer darauf achten würde, den Konsum von Kohlenhydraten zu minimieren! Probier’s einfach mal. Mit der ketogenen Diät kannst du definitiv nur gewinnen!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.